Temazcalli

In Deutschland ist das Temazcal weniger bekannt. Das Dampfbad der Maya und Tolteken ist ein wichtiger Bestandteil der M.T.M. der Medicina Traditonal de México. Es unterscheidet sich zu der nordamerikanischen Schwitzhütte in seiner festen Konstruktion, durch die spezifische Anwendung von Heilkräutern und seinen Einsatz in der terapeutischen Arbeit. Diese bezieht Behandlungen von Muskel-, Gewebe- und Knochenbeschwerden ein, Behandlung von Menstruationsbeschwerden, bis hin zum Lösen von emotionalen und mentalen Blackaden. Das Temazcalli fand bei politischen und philosphischen Debatten Einsatz. So war es auch für Geburtsvorbereitung, Durchführung und Nachbehandlung von einem grossen Nutzen für die Hebammen.

Uwe Jürgens

temazcal_tenerife4Uwe Jürgens, geboren in Deutschland und seit 20 Jahren auf den Kanaren. Eingeführt in die Medicina Tradicional de Mexico im Jahr 2002 durch die Schriftstellerin und Heilerin Elena Avilla in Albuquerque, USA. In Folge war er in der Praxis der Schamanin Eloxochiti Yvonne Buendia in San Pablo de Tecalco Mexico tätig bei der er die Ausbildung genoss.

Kontakt

Uwe Jürgens, Tel: +34 602 531 761
Meme N. Rodriguez Dominguez, Tel.: +34 616 869 784
email: te_maz_calli@yahoo.com.mx

Kontakt

Hacienda Cristóforo
calle El Horno, 10
Playa Paraiso
38678 Adeje
Teneriffa, Spanien

Büro: +34 922 741 967
Denis, Mobil: +34 676 440 784
info@haciendacristoforo.com

Mehr